kunst-center-berlin
HomeRegistrierungMerkzettel
   
Lot: 164

Peter Sengl
(1945 - )
Irma als Haremschlittschuhläuferin
Original Farblithographie
Maße: 30,5 x 27,0 cm
Datierung: 1973
in der Platte links oben signiert, datiert und betitelt

Literatur
IKD (2017), SR. Nr. 266 mit Abb.
Gutachten
auf Wunsch

Schätzwert: 250,00 Euro

 
Merkzettel

PDF Ausdruck

PDF Ausdruck



 Gebot abgeben
 
Bieternummer:
 
Passwort:
 
Ihr max. Gebot:
Euro
 
 
Sollten Sie noch keine Bieterdaten haben, können Sie sich hier registrieren.
 


Biografische Daten des Künstlers

Peter Sengl
1945 -

Peter Sengl wurde am 4. 3. 1945 in Unterbergla geboren. Er ist ein österreichischer Maler. Sengl studierte von 1963 bis 1968 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Sergius Pauser. 1971 erhielt er den Kunstpreis Forum Stadtpark, Graz und den Steirischen Kunstpreis. 2007 wurde er mit dem Preis der Stadt Wien ausgezeichnet. Sengls Methode, zu ironisieren und zu raunzen, zu erheitern und doppelbödig zu verunsichern, gleicht einem Arsenal genau beobachteter menschlicher Sehnsüchte, Verhaltensweisen, Wünsche, Hoffnungen und Klischees. Heute zählt er zu den bekanntesten österreichischen Künstlern. Seine Arbeiten wurden in mehr als 200 Ausstellungen weltweit präsentiert. Viele seiner Werke befinden sich in Museen und großen Sammlungen.