kunst-center-berlin
HomeRegistrierungMerkzettel

Erhard Gross
1926 - 2011

Der Maler und Grafiker Erhard Gross wurde 1926 in Berlin geboren. Über seine familiere Herkunft ist wenig bekannt. Nach Ende seiner Schulzeit begann er ein Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin bei Ernst Schumacher und Wolf Hoffmann. 1953 erhielt er ein Förder-Stipendium über den Kulturkreis im Bundesverband der Deutschen Industrie. Ab diesem Zeitpunkt nahm er bis 1963 an den jährlichen Ausstellungen der ars viva teil. Nach Studienabschluss lehrte er als Kunsterzieher von 1957 bis 1988 an der Volkshochschule Berlin-Kreuzberg, der Theodor-Litt-Oberschule, der Gesamtschule Kreuzberg und der Jakob-Kaiser-Oberschule. 1961 würdigte man sein Werk durch den Studienpreis der grossen Berliner Kunstausstellung. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Kunstausstellungen in Berlin, aber auch international gezeigt (Santiago de Chile, Lidice CSSR, Tate Gallery London u. a. O.). Erhard Gross starb 2011 in Berlin.

Ansicht

Rasteransicht

Listenansicht
 
Lot: 96 110,00 Euro
Merkzetel
PDF Druck
per email senden
Detailansicht
Erhard Gross
Die Nachricht von den Bäumen
Original Linolschnitt
1980



 
Sie sind bei Ihrer Suche nicht fündig geworden ?
Nutzen Sie unseren Benachrichtigungsdienst um automatisch über neue Objekte von Erhard Gross informiert zu werden.